Bedenkenlos Schlafen mit Yumeko!

Warum es sich mit Bettwäsche aus Bio-Baumwolle besser schläft, verraten uns Yumeko. Das Label verwendet ausschließlich hochwertige, weiche & natürliche Materialien, aber lest mehr!

Yumeko_HiRes-2

Aleks vom Avocadostore: Was bedeutet Yumeko & was verbirgt sich hinter Eurer Marke?

 

Yumeko: Yumeko ist ein japanischer Name mit einer wunderbaren Bedeutung: Er heißt soviel wie Traumkind. Wir träumen von einer besseren Welt und wollen, dass auch unsere Kunden in Betten von Yumeko schön träumen. Wir wollen schlafend die Welt verändern, daran arbeiten wir seit 2010 im Altstadtkern von Amsterdam. Service wird bei uns groß geschrieben. Seit unserem Marktauftritt sind wir stark gewachsen und expandieren in den Niederlanden, Belgien, Deutschland und zukünftig noch weiteren Ländern. In unserer Kollektion führen wir unter anderem Bettdecken, Kissen, Bettwäsche, Matratzen, Betten und Textilprodukte für das Bad – aus natürlichen Materialien und in bester Qualität.

Aleks: Wo findet eure Produktion statt? Produziert Ihr (ausschließlich) in Indien und woher bezieht Ihr die jeweiligen Rohstoffe?

Yumeko: Wir arbeiten mit Produzenten in mehreren Ländern zusammen: In Deutschland, Österreich, den Niederlanden, Portugal, der Türkei, in Peru und in Indien. In Indien stellen wir unsere Bettwäsche her. Alle unsere Hersteller sind für ihre biologische oder soziale Arbeitsweise zertifiziert: Mit dem Global Organic Textile Standard (GOTS) und dem Fairtrade. Damit ist unsere Lieferkette transparent und sauber. Yumeko ist ebenfalls nach GOTS und Fairtrade-Standards zertifiziert.

 

W. Green Yumeko - Plaid ©Aico Lind-1

 

Aleks: Was die Produktion bzw. die Herstellung der Produkte betrifft, besitzt Yumeko nahezu alle (relevanten) Güte- und Prüfsiegel. Wie sieht es mit dem Ende der Lieferkette aus: Gibt es Bestrebungen, Cradle2Cradle-Produkte zu entwickeln bzw. in eure Kollektion aufzunehmen? Oder nehmt ihr gebrauchte Produkte von Kunden wieder zurück, um sie Recycling-Prozessen zuzuführen?

Yumeko: Wir arbeiten daran, unsere Wertschöpfungskette so weit wie möglich in einen Kreislauf umzuwandeln, aber aufgrund all der unterschiedlichen Materialien ist das nicht einfach: Wir verwenden Baumwolle, Wolle, Daunen, Tencel, Kapok und Latex. Aus Resten in der Produktion in Indien (sogenannter Prä-Konsumenten-Abfall) stellen wir unsere eigenen Produktverpackungen und Lavendelsäckchen aus Baumwolle her. Im Moment suchen wir nach Möglichkeiten, wie wir aus übriggebliebener Baumwolle unsere eigenen Knöpfe produzieren können.

Post-Konsumenten-Recycling ist schwieriger: Momentan ist das Recycling biologisch angebauter Materialien noch nicht möglich und unsere Stoffe sind so fein, dass daraus bislang kein neues Garn hergestellt werden kann.

 

Yumeko_HiRes-4

 

Aleks: Warum sollte jeder ein Mal in einer Yumeko-Bettwäsche geschlafen haben?

Yumeko: Sie können im Schlaf die Welt verändern! Mit dem, was wir kaufen, haben wir alle einen großen Einfluss. Machen wir die Welt ein wenig fairer und sauberer, indem wir in den weichsten und schönsten ökologische Materialien schlafen. Denn Sie werden nicht nur besser schlafen, sondern gleichzeitig die Welt verbessern.

 

Danke für die interessanten Einblicke und wir drücken euch weiterhin die Daumen!

Die Produkte von Yumeko könnt ihr bei uns finden.