ekn im Interview

Ihr sucht den perfekten urbanen Sneaker in Eco-Qualität? Dann sind die Schuhe von ekn genau das Richtige. Die Schuhe werden in Portugal von erfahrenen Gerbern und Schuhmachern hergestellt und das unter fairen Bedingungen & aus ökologischen Materialien. Noel, der Gründer von ekn erzählt uns, wie die Produktion funktioniert und welche Schuh-Trends vor der Tür stehen.

Mood_EKN_4.JPG
Der Low Seed Runner von ekn

Aleks vom Avocadostore: Wie funktioniert eure Produktion? Auf welche Aspekt legt ihr besonderen Wert?

Noel von ekn: Wir produzieren ausschließlich in Portugal. D.h., wir legen Wert auf kurze Wege, hohe Sozialstandards und eine ökologische Produktion. Die Idee von nachhaltigen Produkten bedeutet für mich auch, sie nicht über den halben Erdball zu schicken. Ich habe versucht, professionelle Produktionsstätten in Europa zu finden, die es erlauben, Produkte zu ordentlichen Preisen anzubieten. Außerdem haben wir in Portugal eine Produktionsstätte, die in 30-jähriger Tradition die Schuhe per Hand herstellt. Ich bin von der Qualität sehr überzeugt. Das Leder für die Schuhe wird chromfrei gegerbt und nach den Öko-Richtlinien eines großen deutschen Ökotextilanbieters aus Portugal verwendet. In ganz Portugal gibt es genau eine Gerberei, die diese hohen Standards erfüllen kann. Durch die umweltfreundliche pflanzliche Gerbung des Leders, werden keine Schwermetalle über die Haut aufgenommen. Die Sohlen bestehen aus Latex gewonnenem Kautschuk und Rohgummi bzw. aus recycelten Materialien aus der Schuhsohlen-Produktion. Außerdem werden nickelfreie Materialien bei den Verschlüssen und Ösen verwendet. Die Logistik ist Co2-neutral. Bei der Herstellung der Produkte ist uns wichtig, dass für die Arbeiter in Portugal gerechte Entlohnung, geregelte Beschäftigungsverhältnisse, keine überlangen Arbeitszeiten, keine Kinderarbeit und keine Diskriminierung wegen Geschlecht, Hautfarbe, Religion etc. gegeben sind.

 

Aleks: Wie entstehen eure Kollektion – von was lasst ihr euch inspirieren?

Noel: Unser Designer Mr. Bailey conceptkicks.com, ist einer der talentiertesten Nachwuchsdesigner in Europa. Seine Ideen und sein Gespür sind maßgeblich verantwortlich für die Gestaltung unserer Produkte. Daniel ist mittlerweile ein guter Freund von mir und lebt in London.

 

Mood_EKN.JPG
Der Argan Low Sneaker  von ekn

 

 

Mood_EKN_2.JPG
Der Argan Low Sneaker von ekn

 

Aleks: Ihr habt auch auf der SEEK ausgestellt? Gibt es besondere Schuh-Trends?

 

Noel: Wir beobachten, dass die Schuhe wieder technischer werden. Dem werden wir durch durchdachte, aber schlicht aussehende Produkte, wie z.B. unserem Sneaker „Kudzu“ gerecht. Auch werden die Sohlen wieder höher. Back to the 90’s ;)

Wir danken Dir für das Interview!