Wie wichtig ist qualitativ hochwertige Yoga-Kleidung?

Es gibt gerade bei der Yoga-Kleidung sehr viel Auswahl, aber wie wichtig ist eigentlich die Qualität? Kann man auch in einer herkömmlichen Leggings die Yoga-Übungen bequem und ohne Probleme durchführen. Wir haben die Yoga-Lehrerin Tanja Brenner gefragt, die gleichzeitig die Inhaberin des Yoga-Studios78 in Hamburg ist.

 

Tanja_115
Tanja in ihrem Studio78

Edith vom Avocadostore: Wie bist Du eigentlich zum Yoga gekommen?

Tanja: Aus reiner Neugierde besuchte ich 2009 meine erste Vinyasa-Yogaklasse und war sofort wie verzaubert. Nach meinem Studium und der Tätigkeit als Diplom Pädagogin, suchte ich ständig nach einem schönen Ausgleich, um den Alltag ein wenig abzuschütteln. Die fließenden Bewegungen zum Rhythmus der Atmung fühlten sich so selbstverständlich und natürlich an, dass ich seit dieser Zeit meine Matte bei absolut jeder Gelegenheit ausrolle. Genau dieses Gefühl des Ankommens, das mich seitdem immer wieder auf die Yoga-Matte treibt, möchte ich gerne an meine Schüler weitergeben. Es hat mich sogar so weit getrieben, dass ich den Sprung gewagt habe, ein eigenes Studio zu gründen.
Mein Unterricht ist geprägt von meiner Liebe zur Musik, von kreativen und kraftvollen Flows, sowie meiner Begeisterung zur Detailarbeit in den einzelnen Asanas, weshalb ich viel Wert darauf lege, meinen Schülern das Gefühl für eine gesunde Ausrichtung des eigenen Körpers mitzugeben.
Meine Ausbildung zu Yogalehrerin, habe ich 2011 bei Young Ho und seinem Team von Inside Yoga absolviert. Ich liebe es zu unterrichten, sowie das Gefühl nach einer intensiven Yoga-Session. Sich zu spüren, den Körper zu aktivieren, aktiv zu meditieren. Practice and all is coming :)

Edith: Wieso ist gerade beim Yoga eine bequeme und hochwertige Kleidung wichtig?

Tanja: Ich finde bequeme und atmungsaktive Yoga Bekleidung sehr wichtig. Alles was einen von der Praxis ablenken kann, finde ich schwierig. Und da kann es schon bei der Kleidung beginnen. Das Shirt, das ständig aus dem Hosenbund rutscht, die Hose die kneift. Ich mag Yogakleidung, die eine Aussage mit sich bringt. Ein Spruch, ein Zeichen und schon fühle ich mich gut.

Edith: Gibt es für dich Parallelen zwischen der Philosophie des Yogas und dem Gedanken der Nachhaltigkeit?

Tanja: Ich persönlich bin nie richtig tief in die Yoga Philosophie eingetaucht. Ich versuche im hier und jetzt zu leben und alles so umzusetzen, wie es sich gut und gesund anfühlt und für mein Umfeld förderlich ist. Dazu gehört natürlich das Thema Nachhaltigkeit. Und ja, ich glaube, dass Menschen, die Yoga praktizieren, meditieren, den Blick nach innen richten und auf ihr Umfeld achten, sorgfältiger und bedachter mit allem umgehen. Sei es die Natur, die Mitmenschen und das eigene Leben.

Danke, dass Du dir die Zeit für uns genommen hast :) Mehr Yoga-Inspirationen findet ihr aktuell bei uns: https://www.avocadostore.de/free-your-mind!