Vom Geschmack des Glücks. Schlemmen & Genießen aus der Box.

Vor kurzem landete die voller Vorfreude erwartete Tasty Box bei uns im Büro. Käse, Tee und Schokolade, weich verpackt und kühl gehalten. Das Mittagessen stand für diesen Tag sofort fest: Käseplatte an feinem Salat mit frischen Tomaten und Baguette. Zum Nachtisch: Schokolade. Fantastische Aussichten auf die Mittagspause im Hause Avocado Store.

IMG_9796

Bevor ich nun über das Geschmackserlebnis der Tasty Boxen berichte, zunächst ein paar Worte zum Unternehmen und der Tasty-Box-Idee.

Von der Vision zur Box

Mit der Vision, der Esskultur Europas neuen Schwung zu verleihen, machten sich Sammy und Guerson, Gründer des Unternehmens Foody Square an die Entwicklung der Tasty Box. Mit dem Ziel, ein großes Stück näher zu einer regionalen Herstellung natürlicher und handgefertigter Lebensmittel zurück zu kommen, entstanden diverse Boxen voller Schlemmereien. Ob Schokolade, Käse oder Tee – alle Produkte der Tasty Box stammen aus kleinen Manufakturen. Die Köstlichkeiten in der Box werden direkt vom Bauernhof nach Haus verschickt. Ihr müsst nur noch schlemmen und genießen.

Tasty Boxen sind Produkte für Futter-Spezialisten, bewusste Genießer und bekennende Esser. Die Liebhaber-Boxen für Tasty Club Mitglieder gibt es in ausgewählten Kartoffel-, Käse- oder Teevariationen. Wem die zündende Idee für die weitere Verarbeitung einzelner Produkte zu einem schmackhaften Gericht fehlt, kann sogar eine Kochbox im Tasty Menü bestellen. Die Box beinhaltet ein Rundumpaket mit allen Zutaten (inkl. Rezept).

Käseschlemmerei, Schokoladenfreude und Teegenuss im Avocado Store

Nun zu unserem kleinen Testerlebnis: Da schon allein der Anblick der Bilder Appetit und Neugier auf die Boxen weckt, wollten wir sie natürlich gerne selbst probieren und testen, ob die Produkte halten, was sie versprechen.

Der Käse

Zwei Sorten, ein Hof. Einmal klassisch, einmal speziell.

IMG_9787  IMG_9782

Der Allgäuer Bergkäse – ein absoluter Klassiker – überzeugte durch seinen intensiven Geschmack und die cremige Konsistenz. Der Heublumenkäse mit getrockneten Alpenwiesenkräutern entpuppte sich schnell als heimlicher Favorit des Büros. Innerhalb kürzester Zeit war die große geblümte Köstlichkeit verschlungen. Ein großes Lob an die Sennerei Lehren in Hopferau! Lediglich ein kleiner Kritikpunkt: Statt zwei großer Käsestücke hätten wir eine Auswahl mehrerer kleinerer Stückchen bevorzugt. Mehr Vielfalt bringt eine größere Spannung und Freude am Probieren.

Der Tee

Drei Sorten. Zweimal Kräuter, einmal Frucht. Dreimal kontrolliert biologischer Anbau.

IMG_9985

IMG_9953

IMG_9981

Rooibusch Zitrone, Reigen der Bäume und Honigbusch-Rose. Lecker, mild und auf jeden Fall etwas für probierfreudige Teetrinker, die auch mal zu anderem als Schwarztee greifen.

Die Pralinen

12 Stück. Sechs Sorten. Ein Chocolatier.

IMG_9757

Die Chef Collection von Damian Allsop ist eine kleine geschmackliche Wundertüte. Rhababer Rose, Wachholder Zitrone, Banane Passionsfrucht, Basilikum, Birne Anis, Lakritze Limette. Klassische Vollmilch, Zartbitter, Nuss – Adé. Mit jedem Pralinchen landet ein einmaliges Geschmackserlebnis auf dem Gaumen.

Neugierig? Vom Appetit gepackt? Tasty Boxen gibt’s natürlich auch im Avocado Store.

Und nun viel Vergnügen beim Schlemmen! Uns war es ein großes.