heute Abend wir getanzt!

Heute Abend findet zum zweiten Mal in der Central Station in Darmstadt die Organic Disco statt. Ziel der Veranstalter ist es, die nachhaltigste Party der Stadt zu feiern, klimaneutral. Die Besucher sollen mit dem Rad anreisen, das vor Ort auf dem bewachten Fahrradparkplatz mit Putz- und Pump-Service versorgt wird. Im Anschluss an die Party erwartet einen also eine blitzeblankes Fahrrad, das dazu motiviert, dies in Zukunft mal wieder häufiger als Fortbewegungsmittel zu nutzen. Als Musikacts kommt Ricoloop als Ein-Mann-Electro-Jam-Band aus Berlin angereist. Danach wird der DJ Thomas Hammann mit House und Electro-Sounds für Stimmung sorgen.

Sustainabledancefloor-e1310554728218

Die Menge sollte zumindest tanzen, denn auf dem Sustainable Dancefloor können die Partygäste Strom erzeugen. Bis zu 35 Watt kann eine Person pro Platte ertanzen. Auch der Strom für das DJ-Pult wird von den Gästen selbst erzeugt. Die Fahrraddisko, die auch schon auf dem Melt!-Festival genutzt wurde, kommt auf der Organic Disco Party wieder zum Einsatz. Je mehr gestrampelt wird, desto mehr Strom. Anzumerken bleibt, dass für diese „nachhaltige Party“ noch eine halbjährige Vorbereitung nötig ist. Außerdem wird sowohl die Fahrraddisko, als auch der Sustainable Dancefloor, nicht gerade klimaneutral transportiert. Die Organic Disco will jedoch zeigen, was heute schon möglich ist, und eine Perspektive für die Clubs der Zukunft geben. Die Stimmen der Besucher der ersten Organic Disco Party lassen so oder so auf eine gute Party hoffen.

Viel Spaß beim Feiern!