Wolle is it

So, endlich Februar. Ein herrlich kurzer Wintermonat. Doch noch ist der Frühling nicht gemacht, es wird noch kalt bleiben, damit müssen wir rechnen! Als Mutter eines rasant wachsenden Babys stehe ich vor einem Dilemma, denn die bisherigen Wintersachen passen nicht mehr. Lohnt es sich, noch einmal in die warme Kleidung zu investieren? Die Antwort ist ganz klar ja! Denn zum einen sollte ein Kind nicht aus falscher Sparsamkeit frieren und zum anderen kommt der nächste Winter ganz bestimmt. Ich kaufe einfach eine Nummer größer und hoffe, dass Matteo seine Zentimeterumsätze etwas drosselt, damit es auch noch im nächsten Winter passt. Ansonsten wird halt weiterverliehen, ausgetauscht oder wiederverkauft. Ich habe das Glück, ein paar kleinere und größere Babys in der Umgebung zu haben, meine Freundinnen und ich tauschen permanent hin und her. Die erste Hälfte des Winters haben wir auch schon in einem geliehenen Overall überstanden. Das macht richtig Spaß und ist gelebte Nachhaltigkeit! Außerdem rechtfertigt das schlussendlich jeden guten Kauf – man kauft nicht nur für sich allein. Und auf 2. Wahl zurückzugreifen, bringt nichts. Ich habe versucht, Matteo in den ausrangierten Schneeanzug einer entfernten Nachbarin zu stopfen. Doch darin konnte er sich überhaupt nicht bewegen und hat hinterher geschwitzt wie verrückt. Der Anzug bestand zu 100% aus Polyester… Bei aller Liebe zur Weiterverwendung, da hört es dann doch auf. An Wolle oder Wollwalk kommt einfach nichts ran, das habe ich diesen Winter gelernt. Egal, wie kalt oder nass es draußen war: In seinem Wollwalk-Overall war Matteo immer angenehm warm, ohne zu schwitzen. Außerdem ist so ein Anzug nicht so aufgepumpt, dass er die Bewegungsfreiheit einschränkt. Für mich gibt es keine Alternative.

 

Wollwalkoverall_von_engel

 

Außer natürlich so eine schöne Wollhose wie die von Vincente. Die ist perfekt für drinnen, wenn es „fußkalt“ ist. Oder für Ausflüge im Tragetuch, wenn die Beine raushängen. Außerdem sieht sie supersüß aus! Und nächsten Winter freut sich dann Matteos kleiner Freund.

 

Wollhose_von_vincente