Ode für ein Nilpferd

 

Efie_warmekissen_nilpferd

Eigentlich bin ich seit Jahren überzeugte Wärmeflaschenbesitzerin und dachte zunächst nicht daran, mir etwas anderes anzuschaffen. Doch seit Matteo da ist, ist alles anders, so auch das. Es gibt einfach zu viele gute Gründe für ein Wärmekissen.

Erstens hat jedes Baby was Neues verdient, zweitens ist keine Flasche so schön wie ein Kissen. Drittens wird es draußen immer kälter. Viertens kommt nach der Kolik die Ernährungsumstellung und fünftens immer mal ein Zähnchen. Der Bedarf nach Wärme geht also sechstens niemals aus. Siebtens braucht man kein heißes Wasser, das achtens nichts auf einem Baby zu suchen hat. Neuntens sind sie oft Kuscheltier und Wärmekissen in einem, zehntens in unserem Fall ein Nilpferd und siehe da: elftens habe ich jetzt auch für mich so eins.